Kategorie Archiv: Interview

Interview mit Tierärztin, Heilprakterin für Psychotherapie Inge Seider von S-A-M-T

Sie sind Tierärztin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und haben „Soziale-Arbeit-Mensch-Tier“ gegründet. Seit wann besteht die Praxis und seit wann arbeiten Sie in dem Bereich Tiergestützte Therapie/Pädagogik?  Meine Liebe zu den Tieren hat mich schon sehr früh bewogen Tierärztin zu werden, um Tieren helfen zu können. 15 Jahre war ich als freiberufliche Tierärztin im Kleintierbereich mit sehr […]

Interview mit Ramona Noack von Gelber Hund und Freunde e.V.

Herzlichen Dank Frau Noack, dass Sie sich Zeit nehmen, über das Projekt „Gelber Hund braucht Freiraum“ zu sprechen. Was ist der Gelbe Hund und was bedeutet „Gelber Hund braucht Freiraum? Der „gelbe Hund“ ist eine Kampagne, die speziell für sensible Hunde erdacht wurde. Viele Hunde haben aus den verschiedensten Gründen eine sehr hohe Individualdistanz oder […]

Interview mit Alina Kroll von Unstrut-Lamas

Seit wann gibt es Unstrut-Lamas und was ist das Besondere bei diesen Tieren? Die Lamas leben seit 2008 bei uns, die Firma Unstrut-Lamas gibt es seit September 2010. 2020 war unser 10-jähriges Lama-Jubiläum, auf das wir ganz besonders stolz sind. Das Besondere an Lamas im Allgemeinen und an den Unstrut-Lamas im Besonderen ist ihre distanziert-höfliche […]

Interview mit Jasmin Stoiber von Hunde für Handicaps e.V.

„Vom Welpen zum Assistenzhund“ Kann jeder Welpe zu einem Assistenzhund ausgebildet werden? Jein, jeder Hund ist ein Individuum und so kann die Eignung, ob er als Assistenzhund geeignet ist frühestens mit 12 Monaten durch eine gesundheitliche Eignungsuntersuchung und Tests auf charakterliche Eignung festgestellt werden. Generell kann jeder gesunde, gut sozialisierte Welpe in die Grundausbildung starten, […]

Interview mit Sonja Scholling  

Eselwanderungen mit Herz und Huf und mit dem besonderen Lese-Esel für Psychotherapie und Fachkraft TGI (Tiergestützte Intervention)  Wie seid ihr auf den Esel gekommen? Kurz vor Ende meiner vorangegangenen Coachingausbildung 2016, wurden wir im Unterricht gefragt, wie wir gern später arbeiten möchten. Ich muss gestehen, das wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht genau, nur eines […]

Interview mit Miriam Scheer-Gerowski von Wolkenmobil

Wie kamst du darauf „Das tiergestützte Wolkenmobil“ zu gründen? Ich bin schon als Kind von der kompromisslosen Liebe eines Tieres fasziniert gewesen, und wo mir Menschen keinen Trost schenken konnten, war ich mit einer Pfote an meiner Seite gestärkt und nicht mehr alleine.  Während meiner Arbeit in der akuten Psychiatrie (ich arbeitete noch als Krankenschwester) […]

So funktioniert eine Rettungshundestaffel

Wir haben bei der Hundestaffel Lingen/Emsland nachgefragt und spannende Antworten erhalten. Zu Wort kommen Melina Sonntag, René Lüttecke, Mareike Habing und Günter Wielage, die sich im zweiten Teil persönlich vorstellen.  Seit wann gibt es die Rettungshundestaffel Lingen / Emsland e.V.? Günter Wielage: „Die Gründungsversammlung war am 19.01.2000.“ Werden die Aufgaben nach Schwerpunkten / Kompetenzen zugeordnet? […]

Interview mit Sonja Scholling von Seelenanker über PTBS in der tiergestützten Therapie

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Fachkraft Tiergestützte Intervention  Was ist PTBS und wie zeigt sich die Krankheit? Menschen sind meist in der Lage auch schwerste Belastungen zu überleben und lebensbedrohliche Erfahrungen eigenständig zu verarbeiten. Im ersten Moment nach einem erlebten Trauma sprechen wir umgangssprachlich von einem Schock, einer akuten Belastungsreaktion. Diese klingt meist innerhalb von Stunden […]